Wichtige und häufig verwendete Funktionen auslagern

In PhotoRemote haben Sie (wie in Pascal üblich) Prozeduren und Funktionen in so genannten Units zu „kapseln“ und diese zu einem späteren Zeitpunkt in Aktionen oder Programmen wieder einzubinden und auf die Funktionen zuzugreifen.

Vorteil

In Units gekapselte Funktionen und Prozeduren stehen überall dort zur Verfügung wo sie über das Kommando uses eingebunden wurden. So eingebundene Funktionen und Prozeduren können so natürlich, einmal erstellt an vielen Stellen eingesetzt werden. Änderungen an diesen Funktionen und Prozeduren sind an einer zentralen Stelle (in der Unit) nötig.